Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.

Ziel ist es die Personen in alltäglichen Situation zu stärken.

 Ergotherapie bei folgenden Störungen:

- Auffälligkeiten im sozio-emotionalen Bereich
- Autismus
- Beeinträchtigung der Handlungskompetenz und
- Alltagsbewältigung
- Entwicklungsstörungen
- Feinmotorikstörungen
- Geistige und/oder körperliche Behinderungen
- Graphomotorikstörungen
- Hirnleistungsschwäche
- Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
- Koordinationsstörungen der Grob- und Feinmotorik
- Leseschwäche
- Neurologische Erkrankungen
- Orthopädische Erkrankungen der Hand
- Sinnesbehinderungen (Blindheit, Taubheit)
- Syndrome
- Unklare Händigkeit
- Verminderte Motivation und Ausdauer
- Visuell-räumliche Wahrnehmungsstörungen
- Wahrnehmungsstörungen

 Therapie:

- ADL (Alltags- und Selbsthilfetraining)
- Basale Stimulationstherapie
- Beratung und Therapie von AD(H)S
- Bobath Therapie
- Facio orale Therapie
- Händigkeitsbefundung und -training
- Handtherapie
- Hirnleistungstraining
- Motorisch-funktionelle Therapie
- Psychomotorik
- Schreibtraining
- Schulung visueller und auditiver Wahrnehmung
- Sensomotorisch-perzeptive Therapie
- Sensorische Integrationstherapie
- Training für Handlungsplanung und Logik
- Heim- und Hausbesuche